[Rückblick] Mein Lesemonat aus dem März 2017






Trotz viel Stress und der Buchmesse habe ich im März scheinbar wirklich viel gelesen! Auch wenn weniger Herzensbücher dabei waren, hatte ich einen richtig schönen Lesemonat! Mein Monatshighlight war eindeutig "Paper Princess" und ich bin gerade schon am nächsten Teil "Paper Prince", der mich hoffentlich genauso begeistern wird. Ich bin auf jeden Fall froh, dass die Geschichte endlich weitergeht! Meine ältesten SuB-Leichen aus dem letzten Monat sind übrigens "Goldstück" und "Todsünde". Zwei Bücher, die völlig umsonst so lange ungelesen im Regal standen.. Die Rezensionen zu "Perfect - Willst du die perfekte Welt" und "This new world" habe ich leider noch nicht geschafft, aber dann habt ihr etwas, worauf ihr euch in den nächsten Tagen freuen könnt ;)


Hier die Bücher, die ich im März gelesen habe:
(Der Titel führt zu meiner Rezension)













Statistik März
Gelesene Bücher: 11
Davon eBooks: 3
Davon Hörbücher: 3
Seiten insgesamt: 4706
Seiten pro Tag: 152
Anzahl gelesener Bücher dieses Jahr: 34


Mein SuB:
Start im Januar: 250
Aktueller Stand: 248
Anzahl Neuzugänge: 7



Kommentare:

  1. Huhu!

    Und auch schon wieder "Paper Princess" *lach* Die seh ich ja in fast jedem Monatsrückblick :D Mich macht die Geschichte leider gar nicht neugierig, aber es freut mich, dass sie anscheinend so vielen so gut gefällt!

    Die Dilogie von Cecelia Ahern hab ich noch vor mir - darauf bin ich sehr gespannt, da sind die meisten ja auch eher begeistert. Ich kenne von der Autorin ja noch gar nichts ^^

    Und immerhin hast du mehr gelesen als eingezogen sind, das hab ich im März leider nicht geschafft!

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halloe Aleshanee,

      jaaa.. Ich bin auch froh, dass ich das gelesen habe bevor ich es überall gesehen habe :D Mir vergeht dann daran ja eher die Lust.. Aber es gibt auch genug gehypte Bücher, die mich so gar nicht reizen. Ist ja nichts Schlimmes daran :)
      Ich drück dir die Daumen, dass du im April weniger Neuzugänge hast :P
      Liebe Grüße
      Meiky

      Löschen
  2. Hallo :)

    Da hab ich es tatsächlich mal geschafft mehr zu lesen als zu (ohne dass ich es darauf angelegt hätte :D )
    "Du oder das ganze Leben" hab ich vor ein paar Jahren gelesen, hat mir auch ziemlich gut gefallen. Die Dilogie von Cecilia Ahern habe ich für die Bücherei gekauft (sie liegt also auf meinem Bücherei-SuB...). Durch den Bücherbasar ist mein SuB natürlich wieder gewaltig gewachsen, aber es waren so super Schnäppchen dabei, da konnte ich einfach nicht widerstehen.

    LG
    Alke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alke :)

      ich könnte gar nicht mehr lesen :D Ich werde irgendwann bescheuert, wenn ich zu viel lese. Ich habe zumindest gemerkt, dass mein kognitives Maximum bei ca 10 Büchern liegt.. Danach habe ich auch keine Lust mehr :D
      Aber es freut mich, dass du dann einige Bücher von deinem SuB befreien konntest!
      Ich wünsche dir viel Spaß mit den Büchern von Cecelia Ahern!
      Liebe Grüße
      Meiky

      Löschen
  3. Wow, du hast ja trotz Buchmesse echt viel geschafft! Ich dachte, ich wäre gut, weil ich mit meinem gebrochenen Fuß auf dem Sofa lag, aber irgendwie schaffe ich nie so viel :/ Klingt nach ein paar tollen Büchern, ich glaube, ich habe noch keins davon gelesen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein :( Dir erstmal gute Besserung! Das ist ja total ärgerlich.. Aber ich glaube, wenn man an das Sofa gefesselt ist, macht es auch weniger Spaß immer das Gleiche zu machen :/
      Erhol dich gut!

      Löschen